jusos-Logo
Jusos im Unterbezirk Straubing

Willkommen bei den Jusos in der Stadt Straubing & Landkreis Straubing-Bogen!

Wir Jusos sind die Jugendorganisation der SPD, aber wir sind auch mehr als das:

Wir verstehen uns als sozialistischen, feministischen und internationalistischen Verband, der für eine freie, solidarische und gerechte Gesellschaft eintritt.

Wer die Werte Solidarität, Freiheit und Gerechtigkeit durchsetzen will, hat bei den Jusos ein zu Hause. Wir sind eine der größten und traditionsreichsten politischen Jugendorganisationen Europas. Bei den Jusos engagieren sich junge Menschen zwischen 14 und 35. Die Jusos setzen sich für die konkreten Interessen junger Menschen ein und verbinden dieses Engagement gleichzeitig mit der Überzeugung, dass ein anderes Leben, Arbeiten und Wirtschaften möglich ist.

Zusammen mit befreundeten Organisationen aus jungen Gewerkschaften, sozialen Bewegungen oder Antifa-Initiativen kämpfen wir für unsere Ziele. In Bündnissen setzen wir uns beispielsweise für mehr Ausbildungsplätze oder gegen Rechts ein. Wir Jusos diskutieren Zukunftsentwürfe für Wirtschaft und Gesellschaft. Gleichzeitig werben wir in konkreten Aktionen für unsere politischen Inhalte. Von der Podiumsdiskussion über den Zukunftsworkshop bis hin zur Demo reicht unser politischer Einsatz.

Der Juso-Unterbezirk Straubing besteht aus dem Kreisverband Straubing-Bogen und dem Stadtverband Straubing, über die ihr auf den folgenden Seiten weitere Informationen findet.

Wir freuen uns über euer Interesse an unserer Arbeit und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung. Viel Spaß beim Besuch unserer Seiten!

 

Lukas Butterworth,

Juso-Unterbezirksvorsitzender

 
 

Kreisvorstand Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung

Leiter der Techniker-Krankenkasse Bayern

"Können digitale Innovationen die Versorgung im ländlichen Raum verbessern?"

Bogen (pas): Am Freitag den 7. Juli diskutiert die Landkreis-SPD um 19 Uhr in der Klinik Bogen mit dem Leiter der Techniker-Krankenkasse Bayern, Christian Bredl, ob digitale Innovationen die Versorgung der Patienten im ländlichen Raum verbessern können. Die Kreis-Klinik Mallersdorf stellt die Auswirkungen der Digitalisierung im Gesundheitswesen aus Sicht der Kreiskliniken im Landkreis Straubing-Bogen dar und zeigt auf, welche Möglichkeiten sich hier ergeben. An der Diskussion nimmt auch die Landshuter Abgeordnete Ruth Müller, Mitglied im Ausschuss Gesundheit und Pflege, teil.
"Die Digitalisierung betrifft verschiedene Bereiche unseres Lebens und wird unseren Alltag und unsere Arbeitswelt nachhaltig verändern. Als SPD-Kreisvorstand wollen wir uns mit den Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung befassen", so Kreisvorsitzender Martin Kreutz. Das Kommunalunternehmen Kreiskliniken Bogen-Mallersdorf stellt im Vorfeld der Diskussion die Erfahrungen mit der Digitalisierung im Gesundheitswesen aus der Sicht des Krankenhausmanagements dar und zeigt auf welche Möglichkeiten sich hier ergeben.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 28.06.2017

 

Kreisvorstand LandkreisSPD greift zentrale Themen „Hochwasserschutz“ und „ÖPNV“ an

(v.l.) Aschenbrenner, Pfannenstil, Butterworth, Kreutz, Schießwohl, Pasta, Göldl, Kaiser

Kreisvorstandschaft tagte in Oberlindhart – Arbeitsgruppen für „Interkommunalen Hochwasserschutz“ und „Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)“ eingerichtet

Oberlindhart (pas): Am vergangenen Montag tagte die SPD-Kreisvorstandschaft unter Teilnahme einiger Ortsvereinsvorsitzenden und Vertretern der Straubinger SPD im Sportheim in Oberlindhart. Neben aktuellen Themen war die Einsetzung zweier Arbeitsgruppen zu den Themen „Interkommunalen Hochwasserschutz“ und „Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)“ Ziel der Sitzung. Der Fraktionsvorsitzende der StadtSPD, Peter Stranninger, berichtete über die Fortschritte beim Projekt Soziale Stadt in Straubing.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 09.05.2017

 

Kreisvorstand LandkreisSPD tag in Oberlindhart

Mallersdorf-Pfaffenberg: Am kommenden Montag, den 8. Mai, trifft sich die LandkreisSPD zur erweiterten Kreisvorstandssitzung um 19 Uhr im Sportheim Oberlindhart.

 

Neben dem Rückblick auf den sehr erfolgreichen Frühjahrsempfang präsentiert Kreisvorsitzender Martin Kreutz Aktuelles von der NiederbayernSPD und aus dem Kreistag. Ein Ausblick auf den Mitgliederentscheid und den anstehenden Landesparteitag folgt. Die Kreisvorstandschaft plant für die nächsten Monate vor allem die Themen "ÖPNV" und "interkommunaler Hochwasserschutz" weiter zu bearbeiten. Natürlich dürfen die Vorbereitungen für den Bundestagswahlkampf nicht fehlen. Neben der Vorstandschaft werden die Ortsvereine, vor allem deren Vorsitzende sowie Stellvertreter, erwartet.

 

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 04.05.2017

 

Kreisvorstand Jetzt muss abgestimmt werden

(v.l.n.r.) Klaus Barthel, Markus Käser, Uli Aschenbrenner, Florian von Brunn, Gregor Tschung und Natascha Kohnen

SPD-Kreisverband ruft seine Mitglieder zum Votum auf - Wahlunterlagen rechtzeitig abzuschicken

Straubing-Bogen (pas): Am 7. April fand in Landau an der Isar die letzte von sieben Vorstellungskonferenzen der Bewerber um den SPD-Landesvorsitz statt. Auch eine Reihe von Ortsvereinen aus dem Landkreis schickten Abordnungen, um sich vor Ort und persönlich über die Kandidaten zu informieren. „Nun sind unsere Mitglieder gefragt. Eine hohe Wahlbeteiligung ist die beste Legitimation für den Landesvorsitz – für die Person und das Programm“, so Kreisvorsitzender Martin Kreutz, der seine Mitglieder zur Wahl aufrief „Jetzt muss abgestimmt werden“.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 08.04.2017

 

Kreisvorstand LandkreisSPD votiert für„Soziales Europa“

SPD-Neumitglied Ernst Mehrländer aus Rain (Mitte) bekam sein Parteibuch von Kreisvorsitzenden Kreutz

LandkreisSPD begrüßt Neumitglieder – Neugewählte Vorstandschaft konstituiert sich

Parkstetten (pas): Vor Beginn des Frühjahrsempfangs der LandkreisSPD am Sonntag im Sportheim Parkstetten traf sich die neugewählte Vorstandschaft zu ihrer konstituierenden Sitzung. Dabei wurden die Neumitglieder in den Ortsvereinen Geiselhöring, Rain und Salching offiziell begrüßt und aufgenommen. Zur Erarbeitung des Wahlprogramms zur Bundestagswahl verabschiedete die LandkreisSPD einstimmig die Anträge „Gerechte Steuerpolitik“ und „Soziales Europa“.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 03.04.2017

 


RSS-Nachrichtenticker