jusos-Logo
Jusos im Unterbezirk Straubing

Willkommen bei den Jusos in der Stadt Straubing & Landkreis Straubing-Bogen!

Wir Jusos sind die Jugendorganisation der SPD, aber wir sind auch mehr als das:

Wir verstehen uns als sozialistischen, feministischen und internationalistischen Verband, der für eine freie, solidarische und gerechte Gesellschaft eintritt.

Wer die Werte Solidarität, Freiheit und Gerechtigkeit durchsetzen will, hat bei den Jusos ein zu Hause. Wir sind eine der größten und traditionsreichsten politischen Jugendorganisationen Europas. Bei den Jusos engagieren sich junge Menschen zwischen 14 und 35. Die Jusos setzen sich für die konkreten Interessen junger Menschen ein und verbinden dieses Engagement gleichzeitig mit der Überzeugung, dass ein anderes Leben, Arbeiten und Wirtschaften möglich ist.

Zusammen mit befreundeten Organisationen aus jungen Gewerkschaften, sozialen Bewegungen oder Antifa-Initiativen kämpfen wir für unsere Ziele. In Bündnissen setzen wir uns beispielsweise für mehr Ausbildungsplätze oder gegen Rechts ein. Wir Jusos diskutieren Zukunftsentwürfe für Wirtschaft und Gesellschaft. Gleichzeitig werben wir in konkreten Aktionen für unsere politischen Inhalte. Von der Podiumsdiskussion über den Zukunftsworkshop bis hin zur Demo reicht unser politischer Einsatz.

Der Juso-Unterbezirk Straubing besteht aus dem Kreisverband Straubing-Bogen und dem Stadtverband Straubing, über die ihr auf den folgenden Seiten weitere Informationen findet.

Wir freuen uns über euer Interesse an unserer Arbeit und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung. Viel Spaß beim Besuch unserer Seiten!

 

Lukas Butterworth,

Juso-Unterbezirksvorsitzender

 
 

Kreisvorstand Beim Politischen Frühschoppen dreht sich alles um die Landwirtschaft

Am Sonntag, den 7. August, um 10.30 spricht der brandenburgische Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger sowie Staatssekretär Florian Pronold beim politischen Frühschoppen im Festzelt Pfaffenberg.  

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 05.08.2016

 

Kreisvorstand Industriegebiet Oberschneiding: Eine Hypothek auf die Zukunft

SPD-Ortsvorsitzender Hans Maier und die Bürgerinitiative für ein industriefreies Oberschneiding informierte die Kreisvorstandschaft zum Bürgerentscheid

Oberschneiding (pas): Aus aktuellen  Anlass  tagte die SPD-Kreisvorstandschaft am Montagabend in Oberschneiding. „Dass sich in Oberschneiding einiges tut, sieht man an der „neuen Mitte“ und dem markanten EF.EU-Turm“, stellten die Vorstandsmitglieder schnell fest. Doch nicht alle Ideen des Bürgermeisters stoßen im Ort auf allgemeine Zustimmung. So ging es bei der Sitzung, neben organisatorischen Details zu den kommenden Veranstaltungen, vor allem um das geplante Industriegebiet in Oberschneiding und die Sorgen der Bürgerschaft hierzu.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 19.07.2016

 

Ortsverein Lukas Butterworth führt weiterhin den SPD-Ortsverein Ascha

Der OV Ascha mit dem Vorsitzenden Lukas Butterworth (3. von rechts)

Bei der Neuwahl im SPD-Ortsverein Ascha ist am Sonntag Lukas Butterworth einstimmig in seinem Amt als Ortsvereinsvorsitzender bestätigt worden. Sein Stellvertreter bleibt weiterhin Uli Aschenbrenner. Schriftführerin Rosi Butterworth, Kassiererin Ursula Zirngibl und Revisor Ludwig Lanzinger komplettieren den neuen Vorstand.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 13.07.2016

 

Wahlen Breite Unterstützung für Johanna Uekermann

Für ihre angekündigte Bundestagskandidatur bekommt die Juso-Bundesvorsitzende Johanna Uekermann immer mehr Unterstützung. Nach den SPD-Unterbezirken Straubing und Regen, sowie der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) hat sich nun auch der Juso-Landesvorstand deutlich für die Mitterfelserin ausgesprochen und einen Platz unter den ersten 5 auf der Landesliste gefordert. 

Veröffentlicht am 06.07.2016

 

Allgemein Politischer Frühschoppen mit Johanna Uekermann

Heute waren die Straubinger Jusos mit der Bundesvorsitzenden Johanna Uekermann auf dem Volksfest in Schwarzach. Beim politischen Frühschoppen hat sie klar gemacht, wofür die SPD kämpfen muss: gerechtere Verteilung von Chancen und Vermögen, eine Rente, die den Lebensstandard sichert - heute und in Zukunft, mehr Investitionen in Bildung und bezahlbare Wohnungen. Kurz: für mehr soziale Gerechtigkeit!

Veröffentlicht am 26.05.2016

 


RSS-Nachrichtenticker