jusos-Logo
Jusos im Unterbezirk Straubing

Heinz Uekermann bleibt Vorsitzender

Ortsverein

Neuwahlen bei SPD-Ortsverein – Herbe Kritik an Schwarz-Gelb
Mitterfels. In einer gut besuchten Mitgliederversammlung wurde unter Leitung der Bezirksgeschäftsführerin Christine Schrock die Vorstandschaft einhellig in ihren Ämtern bestätigt. Im Vordergrund der zukünftigen Arbeit steht die Aufgabe, verlorenes Vertrauen wieder zurückzugewinnen.

„Auch wenn die Verluste bei der Kommunal-, Landtags- und Bundestagswahl schmerzen, gilt es nach vorne zu schauen, um Vertrauen zurückzugewinnen, Mitglieder zu werben und neue Schwerpunkte zu setzen“ führte zu Beginn seines Berichtes der Ortsvorsitzende Heinz Uekermann aus. Die gute sachliche Arbeit im Marktgemeinderat sei leider nicht belohnt worden, weil sich die Konturen zu sehr vermischt hätten. Man werde das eigene Profil wieder schärfen und neue Interessenten für die Arbeit auf kommunaler Ebene gewinnen müssen, so Uekermann weiter. Dabei werde man sich noch mehr in Entscheidungsprozesse einbringen und darauf achten, dass Zukunftsperspektiven aufgezeigt werden. Die Regierungspolitik von Schwarz-Gelb falle noch verheerender aus als befürchtet. “Schwarz-Gelb regiert nun vier Monate lang ohne erkennbaren Plan. Merkel, Westerwelle, Seehofer und Co. Bedienen befreundete Interessen, sitzen Probleme aus oder leisten sich eklatante Fehleinschätzungen“ kritisierte der Redner. Man wolle sich schrittweise von der solidarischen Gesundheitsversorgung verabschieden und eine unverantwortliche Verlängerung der Restlaufzeiten für Atomkraftwerke herbeiführen. Hier werde sich die SPD klar positionieren und Widerstand gegen diese Pläne leisten.

Die anstehenden Neuwahlen brachten folgende, einstimmige Ergebnisse: Vorsitzender Heinz Uekermann, Stellvertreter: Günter Janshen und Otti Dietl, Kassier: Silvia Holmer, Schriftführer: Bernhard Puls, Organisation-Leiter: Josef Schmuck und Theo Göldl, Beisitzer: Michael Köhler, Norbert Stenzel, Martin Werner, Johann Bachl, Monika Harguth, Elisabeth Bergbauer, Johanna Uekermann. Als Revisoren wurden Elisabeth Göldl und Gabi Uekermann bestimmt. Delegierte zur Kreiskonferenz sind neben Heinz Uekermann, Günter Janshen und Otti Dietl auch Josef Schmuck, Theo Göldl, Johanna Uekermann, Norbert Stenzel, Bernhard Puls, Martin Werner, Gabi Uekermann und Monika Harguth. Auf Unterbezirksebene wird der Ortsverein von Heinz Uekermann und Bernhard Puls vertreten, Ersatz sind Johanna Uekermann und Günter Janshen.
In einer regen Aussprache wurde über den Zustand auf der „Laumerhöhe“ und des eingestürzten Daches bei einem ehemaligen Supermarktes nachgefragt sowie wieder die Auflage eines eigenen Mitteilungsblattes angeregt.

 

Homepage SPD KV Straubing-Bogen