jusos-Logo
Jusos im Unterbezirk Straubing

Arbeitsgemeinschaften Der Schulzzug rollt durchs Land

Die Unterbezirkskonferenz der Straubinger Jusos vergangenen Sonntag im Reiterhof Gürster in Mitterfels stand ganz im Zeichen der kommenden Bundestagswahl. Neben Vertretern verschiedener SPD- und Juso-Gliederungen konnte der Straubinger Juso-Vorsitzende Lukas Butterworth auch einige Neumitglieder begrüßen. Dies zeige, dass der Schulzzug auch in Straubing angekommen sei. „Mehr als 3500 Menschen sind bundesweit in die SPD eingetreten, seit Martin Schulz seine Kandidatur bekannt gegeben hat“, so Butterworth. Die meisten davon seien im Juso-Alter.

Veröffentlicht am 09.02.2017

 

Arbeitsgemeinschaften Für ein Ende der "GroKo"

Am vergangenen Samstag traf sich der Vorstand der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten aus Stadt und Landkreis zu seiner Sitzung im Gasthof Stöttner in Mallersdorf-Pfaffenberg. Themen waren unter anderem die vergangene Juso-Bezirkskonferenz, sowie die Skandale rund um NSA und BND.

 

Unterbezirksvorsitzender Lukas Butterworth zeigte sich erfreut, den wiedergewählten Bezirksvorsitzenden der Jusos Niederbayern, Florian Huber, begrüßen zu dürfen.

 

Bezirksvorsitzender Huber berichtete über die vergangene Bezirkskonferenz in Ergolding, bei der die Straubinger Lukas Butterworth und Ludwig Voglmeier als stellvertretende Bezirksvorsitzenden an seine Seite gewählt wurden, sowie die Landeskonferenz in Augsburg, bei der sich die Landesdelegierten klar gegen die Verbotspolitik der CSU im Freistaat positionierten. Die Jusos Bayern haben sich hier unter anderem für eine Legalisierung von Cannabis und gegen die Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen.

 

Im Anschluss gedachten die Jusos dem Ende des 2. Weltkrieges vor 70 Jahren. „Wir Jusos setzen uns für eine tolerante, demokratische und freie Gesellschaft ein, in der jegliche rassistische und menschenverachtende Meinungen keinen Platz finden dürfen‟, so Butterworth.

 

Auch der NSA-Skandal war ein großes Thema bei der Sitzung der Jusos. Gemeinsam sprach man sich für einen Austritt der SPD aus der Großen Koalition aus: „Eine Abhöraffäre in solch einem Ausmaß sollte in keinem Falle von der SPD weiter so hingenommen werden. Angela Merkel und die Union haben den Bogen eindeutig überspannt!‟ Unterbezirksvorsitzender Butterworth betonte, dass man sich in den entsprechenden Gremien für ein Ende der "GroKo" einsetzen werde. 

Veröffentlicht am 10.05.2015

 

Arbeitsgemeinschaften SoFIA Niederbayern - Sozialdemokratische Frauen interessieren und aufbauen

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in Bayern ist die Frauenorganisation der BayernSPD.

Das Betätigungsfeld der AsF Bayern ist so vielfältig wie ihre Mitglieder und das Leben der Frauen. So setzen sich Alleinerziehende, Familienfrauen, Arbeitnehmerinnen, Chefinnen, Singles, Lesben, junge und alte Frauen, Migrantinnen, Großstadtfrauen, Landfrauen… für ein Ziel ein: Die Gleichstellung von Frauen und Männern in Gesellschaft und Partei. Mitmachen kann jede, egal ob sie der SPD angehört oder nicht.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 14.05.2013

 

Arbeitsgemeinschaften Frauenfrühstückstreffen am 09.03.13 um 10.00 Uhr in der Pension Sandl Brandlberg, Bogen/Furth

Der Internationale Frauentag (International Women's Day) oder Weltfrauentag wird weltweit von Frauenorganisationen am 8. März begangen. Er entstand im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen und kann auf eine lange Geschichte zurückblicken.

In unserer Reihe bekannter Frauen der Sozialdemokratie möchten wir euch mit Johanna Kirchner eine Widerstandskämpferin im Dritten Reich vorstellen, die Mitbegründerin der Arbeiterwohlfahrt war.

Einladung als PDF-Datei

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 03.03.2013

 

Arbeitsgemeinschaften Claudia Ebner als AsF Vorsitzende bestätigt

v.l. Claudia Ebner, Otti Dietl, Celia Ebner, Eva Geisperger und Monika Harguth

Wolferszell. Am vergangenen Samstag traf sich die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) des SPD-Kreisverbandes im Gasthof Schmid in Wolferszell zu einem Frauenfrühstückstreffen. Gleichzeitig wurde die Vorstandschaft neu gewählt. Als erste Vorsitzende wurde einstimmig Claudia Ebner bestätigt.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 24.10.2012