jusos-Logo
Jusos im Unterbezirk Straubing

Kreisvorstand SPD wählt Kandidaten für Landtags- und Bezirkstagswahl 2018


Dr. Olaf Sommerfeld setzte sich überraschend gegen Uli Aschenbrenner durch – Marvin Kliem will als JUSO den Bezirkstag rocken

Großlintach/Bogen (pas): Mit deutlichen Mehrheiten wählte die Delegiertenversammlung des SPD-Unterbezirks Straubing am Samstagvormittag im Gasthaus Plötz in Oberlintach ihre Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl 2018. Dr. Olaf Sommerfeld geht für den Unterbezirk Straubing als Direktkandidat mit dem Listenkandidaten Martin Kreutz ins Rennen um die Landtagsmandate. Marvin Kliem ist Direktkandidat für den Bezirkstag und tritt zusammen mit dem Listenkandidaten Nail Demir an. Der Kandidat des KreisSPD, Uli Aschenbrenner, konnte sich gegen Dr. Olaf Sommerfeld überraschenderweise nicht durchsetzen. Stadtverband und KreisSPD werden aber in der Unterstützung, der durch die demokratische Wahl bestätigten Kandidaten, an einem Strang ziehen und den Wählern eine echte, soziale und demokratische Alternative bieten.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 11.11.2017

 

Kreisvorstand Pflegeempfang in Mallersdorf - Fotostrecke

Hier Bilder vom Pflegeempfang in Mallersdorf.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 03.11.2017

 

Kreisvorstand Gute Pflege in der Praxis

SPD-Landtagsfraktion lud ein zum Pflegeempfang – „Pflege braucht eine Lobby“

Mallersdorf-Pfaffenberg: (pas) Beschäftigte im Bereich der stationären und ambulanten Pflege aus der Region waren von der SPD-Landtagsfraktion ins „Haus der Generationen“ nach Pfaffenberg zu einem Empfang eingeladen. Die Landshuter Abgeordnete Ruth Müller freute sich, dass die Vorsitzende des Gesundheitsausschusses, die Ärztin Kathrin Sonnenholzner persönlich gekommen war und begrüßte mit ihr die zahlreichen Gäste. Ruth Müller stellte kurz aus ihrer Sicht die problematische Situation für die pflegerischen Berufe dar, bevor die Hauptreferentin die Vertreter aus dem Pflege- und Gesundheitsbereich über die politischen Ansätze der SPD-Landtagsfraktion im Beriech Gesundheit und Pflege informierte. Umrahmt wurde die Veranstaltung vom Streichquartett des Burkhart-Gymnasiums.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 02.11.2017

 

Kreisvorstand Kandidatenkür zur Stimmkreiskonferenz: offen, transparent und basisdemokratisch

LandkreisSPD schickt Uli Aschenbrenner und Marvin Kliem ins Rennen – Rockkonzert machte Wahlanalyse unmöglich

 Rain (pas): Mit großer Mehrheit beschloss die Mitgliederversammlung des SPD Kreisverbandes am vergangenen Freitag, den 6. Oktober, im Rainer Keller Uli Aschenbrenner aus Ascha ins Rennen um die SPD-Landtagskandidatur 2018 zu schicken. Marvin Kliem aus Mitterfels tritt für die LandkreisSPD um das Bezirkstagsmandat an. In der Stimmkreiskonferenz am 11.11 im Gasthaus Plötz in Großlintach entscheiden die Delegierten aus dem Unterbezirk Straubing über die Positionierung für das Direkt- bzw. Listenkandidatur. Die LandkreisSPD setzte damit auf eine offene und transparente Entscheidung, um eine möglichst breite Unterstützung der Kandidaten zu bekommen.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 06.10.2017

 

Kreisvorstand "Angeschlagen, aber lange nicht k.o."

Kandidatenvorschlag für die Landtagswahl - Wahlanalyse bei der LandkreisSPD


Rain: Am kommenden Freitag, den 6. Oktober, um 19.30 Uhr lädt die LandkreisSPD zur Mitgliederversammlung in den Rainer Keller ein. Zusammen mit der Bundestagskandidatin und Bundes-Juso-Vorsitzenden, Johanna Uekermann, wird zuerst das Wahlergebnis  der Bundestagswahl analysiert. Dabei fließen die Erkenntnisse Uekermanns aus dem Landes- und Bundesvorsitzes mit ein. "Wir sind angeschlagen, aber lange nicht k.o.", so Kreisvorsitzender Martin Kreutz, der sich auf eine spannende Diskussion freut und auf die vielen Neueintritte nach dem Wahldebakel verweist.

Anschließend berät die Mitgliederversammlung, wen sie ins Rennen um die Kandidatur zur Landtagswahl 2018 schickt. Uli Aschenbrenner aus Ascha stellt sich den Ortsvorsitzenden und Delegierten, sowie allen Mitgliedern vor. Aschenbrenner will als Kandidat der LandkreisSPD in die Nominierungsversammlung des Unterbezirks Straubing-Bogen gehen und dort als Spitzenkandidat bestätigt werden. Dazu ist ein deutliches Votum der Mitglierderversammlung nötig, so stellvertretender Kreisvorsitzender Martin Schießwohl. "Wir wollen nicht mehr in den Führungsriegen die Kandidaten aushandeln. Die Mitglieder sollen entscheiden, wer für sie in den Ring steigt", so Schießwohl. Wer den UB Straubing als Landtagskandidat in die Wahl 2018 führt, entscheiden dann die von den Ortsvereinen gewählten Delegierten am 11.November.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 01.10.2017